Dorothy Flood wurde am Donnerstagabend bewusstlos in ihrer Wohnung in Pima im Osten von Arizona gefunden. „Die Frau zeigte Symptome einer Überdosis und wurde in das örtliche Krankenhaus gebracht“, berichtete die Polizei.

„Irgendwie muss eine Sicherung durchgebrannt sein“, sagte eine Freundin von Dorothy Flood dem lokalen Fernsehsender KOLD-TV: Chandra McCord erzählte, dass Flood Jordan und Jaden in ihre Obhut genommen habe, als deren Mutter vor zwei Jahren Selbstmord beging. McCord: „Du konntest ihr geradezu ansehen, was für eine Angst sie vor der Zukunft hatte. Sie fürchtete sich davor, mit der Verantwortung nicht fertig zu werden.“

Während ein Ersthelfer der Feuerwehr versuchte, Flood wiederzubeleben, entdeckten Polizisten die toten Jungen in verschiedenen Zimmern. Ihre Schusswunden waren tödlich, stellte der Gerichtsmediziner fest.

Oma erschießt Zwillinge